deSIAM
0

Garnele mit Tamarinde

Ein absolutes Muss für Tamarinden-Liebhaber!

Einfach

Mild

15 Minuten

Zutaten: Portionen: 2 Personen

Garnelen gebraten mit Tamarinde
Garnelen (geschält und entdarmt)
10 Stück
Tamarindenpaste 15g
(1 Päckchen)
Fischsauce1 Esslöffel
 Schalotte (in Scheiben)  ½ Stück
Knoblauch (gehackt)
  1 Zehe
 Koriander (gehackt)  1 Bündel

Arbeitsweise

Garnelen gebraten mit Tamarinde

1. Knoblauch mit Schalotten kochen

Erhitze 1 EL Pflanzenöl in einer Pfanne bei mittlerer Hitze.
Brate den gehackten Knoblauch und die in Scheiben geschnittene Schalotte etwa 2 Minuten lang an, bis sie weich und goldbraun sind.

Garnelen gebraten mit Tamarinde

2. Garnelen unter Rühren anbraten

Gebe die Garnelen in die Pfanne.
Brate sie unter Rühren, bis die Garnelen durchgegart sind und rosa werden.

Garnelen gebraten mit Tamarinde

3. Die Tamarindenpaste einrühren

1 Beutel Tamarindenpaste und 6 EL Wasser hinzugeben.
Mit dem Zucker und der Fischsauce würzen.
Zum Kochen bringen, dann die Hitze reduzieren und kurz köcheln lassen.

Garnelen gebraten mit Tamarinde

4. Serviere Dein Gericht

Serviere das Gericht mit gedämpftem weißen Reis, füge Pfeffer hinzu und garniere es mit Koriander.

- In den Warenkorb gelegt
- Dieses Produkt kann jetzt nicht in den Warenkorb gelegt werden. Bitte versuchees später noch einmal.