deSIAM
0

Rotes Curry mit Thai-Tofu und grünen Bohnen

Veganes rotes Curry, reichhaltig und cremig

Einfach

Scharf

30 Minuten

Zutaten: Portionen: 2-4 Personen

Rotes Curry mit Thai-Tofu und grünen Bohnen
Rote Currypaste
70g
Milde Sojasauce
2 Esslöffel
Kokosnusszucker
1 Esslöffel
Wok-Öl mit Chili1 Esslöffel
Getrocknete rote Chilis
2 Stück
Getrocknete Kaffirblätter1 Beutel
Tofu
1 Block
Lange grüne Bohnen
300g
Schalotten
2 Stück

Arbeitsweise

Dieses vegane rote Thai-Curry ist reichhaltig und cremig und köstlich gewürzt.
Es ist schnell, einfach und lohnt sich sehr.
Rotes Curry mit Thai-Tofu und grünen Bohnen

1. Tofu unter Rühren anbraten

Eine Pfanne auf mittlere Hitze bringen, 1 EL Wok-Öl hineingeben und die Tofustücke von jeder Seite goldbraun braten. 
Herausnehmen und auf einem Teller beiseite stellen.

Rotes Curry mit Thai-Tofu und grünen Bohnen

2. Rote Currypaste unter Rühren anbraten

Bringe dieselbe Pfanne wieder auf mittlere Hitze und füge die rote Currypaste hinzu. Rühre sie, bis sich die Aromen entfalten. 

Rotes Curry mit Thai-Tofu und grünen Bohnen

3. Füge das Gemüse hinzu

Füge die grünen Bohnen, Schalotten, Chilis und Limettenblätter hinzu, mische gut. Dann den Tofu hinzufügen, kombinieren und 1-2 Minuten köcheln lassen. 

Rotes Curry mit Thai-Tofu und grünen Bohnen

4. Die Gewürze hinzufügen

Gut umrühren, weitere 2 Minuten köcheln lassen. Mit Reis servieren.

- In den Warenkorb gelegt
- Dieses Produkt kann jetzt nicht in den Warenkorb gelegt werden. Bitte versuchees später noch einmal.