deSIAM
0

Weinender Tiger

Rinderlende in einer unwiderstehlich scharfen Thai-Marinade

Einfach

Scharf

30 Minuten

Zutaten: Portionen: 2 Personen

Hähnchen Satay
Austernsauce
2 Esslöffel
Fischsauce
2 Esslöffel
Kokosnuss Zucker
2 Esslöffel
Lendensteak
250g
Tamarindenpaste30g
Thailändische Gewürzmischung
1 Esslöffel
Schalotten
 1 Stück
Koriander
 1 Bündel
Limette
 3 Esslöffel
Chili-Wok-Öl
 1 Esslöffel

Arbeitsweise

Wie der Name des Rezepts schon sagt, ist dieses Gericht scharf! 

Mehrere Geschichten untermauern dies, eine besagt sogar, dass die in der Sauce verwendeten Chilis so scharf waren, dass sie einen Tiger zum Weinen brachten!

Aber keine Sorge, Du kannst es so scharf machen, wie Du möchtest, so oder so wird es eine köstliche Beilage für Dein Lieblings-Rindfleischstück sein.

Hähnchen Satay

1. Bereite die Marinade zu

Kombiniere 2 EL Austernsauce mit 1 EL Fischsauce und 1 EL Kokosblütenzucker in einer Schüssel. 
Rühre die Zutaten um, bis sie sich verbunden haben.

Hähnchen Satay

2. Reibe das Fleisch

Verteile die Marinade großzügig über das Lendensteak.
Lege sie für 15 Minuten in den Kühlschrank.

Hähnchen Satay

3. Bereite die Dip-Sauce zu

Vermenge in einer Schüssel 1 EL Fischsauce mit 30 g Tamarindenpaste und 1 EL Kokosblütenzucker.
Füge 3 EL Limettensaft, fein geschnittene Schalotten und gehackten Koriander hinzu. Mische alles gut, bis sich die Zutaten verbinden.

Hähnchen Satay

4. Gare das Fleisch

Brate das Rindfleisch in einer Pfanne mit 1 Esslöffel Chili-Wok-Öl an.
Mit der Dip-Sauce und einer Gemüsebeilage servieren!

- In den Warenkorb gelegt
- Dieses Produkt kann jetzt nicht in den Warenkorb gelegt werden. Bitte versuchees später noch einmal.